Unternehmensrestrukturierung & -sanierung BB
Jetzt
Bewerben

Berufsprofil der AbsolventInnen

Die AbsolventInnen des internationalen Master-Studiengangs „Unternehmensrestrukturierung & -sanierung“ sind gefragte Fachkräfte im:

  • Unternehmensbereich
  • Beratungsbereich
  • Finanzbereich

Beispiele:

Absolventinnen und Absolventen sind als ganzheitlich denkende und handelnde Führungskräfte in der Lage, Management-Tools zur Krisenprophylaxe einzusetzen, um einer existenziellen Bedrohung des Unternehmens vorzubeugen.

AbsolventInnen als Interim-ManagerInnen müssen sehr schnell, idealerweise in den ersten 14 Tagen nach Arbeitsantritt, die notwendigen Schritte im Unternehmen einleiten. Vorrangig ist in der Regel das Problem der Liquiditätssicherung zu beherrschen.

Als Turnaround-ManagerInnen sind Absolventinnen und Absolventen meist für die Umstrukturierung der Passivseite der Bilanz zuständig, die für die Gesundung des Unternehmens notwendigen operativen Maßnahmen zu setzen. In der Regel sind das Neuausrichtungen in der Produkt- und Sortimentsgestaltung und verkaufsfördernde Maßnahmen.