Unternehmensrestrukturierung & -sanierung BB
Jetzt
Bewerben

Electives 2 (E)

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Master

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Jeder Master-STG bietet zumindest in jedem Winter- und in jedem Sommersemester 1 Wahlfach als „Elective“ an, welches für Studierende aller Master-STG offen ist.
Daraus, sowie aus einem erweiterten Fremdsprachenangebot, entsteht ein Kanon mit einem vielfältigen LV-Angebot von zusätzlichen Vertiefungs- und Ergänzungsmöglichkeiten für die Studierenden. Der damit verbundene Kompetenzerwerb ergibt sich somit aus den jeweils gewählten konkreten Lehrveranstaltungen.

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine Angabe

Lehrinhalte

• Angebote des Kanons von Wahlfächern umfassen z.B.
• Existenz- und Unternehmensgründung
• Internationales Sanierungsrecht
• Merger & Akquisition
• Wirtschaftliche Betrachtung von Krisenszenarien
• Quantitatives Prozess- und Qualitätsmanagement
• Ausgewählte ERP – Module (Projektmanagement, HR, Manufacturing Integration)
• Systemisches Management
• Ausgewählte Führungstechniken

empfohlene Fachliteratur

Exler, Markus; Hrsg. (2013) Restrukturierungs- und Turnaround-Management, Berlin,
Je nach angebotener LV

Bewertungsmethoden und -kriterien

LV-abschließende schriftliche Prüfung in Form einer Klausur oder Hausarbeit

Unterrichtssprache

Englisch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

3

geplante Lehr- und Lernmethoden

Vortrag, Gruppenarbeit, Präsentation und Diskussion von Aufgaben

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

3

Semester-Wochen-Stunden (SWS)

2

Name des/der Vortragenden

Prof. Dr. Barnali Chaklader

Studienjahr

2.Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

B.ELE.2

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Pflichtfach (Integrierte Lehrveranstaltung)

Art der Lehrveranstaltung

Präsenzveranstaltung

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend