Research

Forschungsprojekte

Ausgezeichnete Forschungs- und Entwicklungsleistungen sind eine notwendige Voraussetzung für eine aktuelle, theoriegestützte und wissenschaftsbasierte Lehre. Zusätzlich gewährleisten nachhaltige Forschungs- und Entwicklungsleistungen die institutionelle und individuelle Kompetenz der FH Kufstein Tirol sowie ihres wissenschaftlichen Personals. Erfolgreiche und innovative Forschung ist für die Wettbewerbsfähigkeit in der nationalen und internationalen Hochschullandschaft ebenso von zentraler Bedeutung, wie für die gezielte Unterstützung der Standortattraktivität der heimischen Wirtschaft.

Generelle Zielsetzung der F&E-Aktivitäten der Fachhochschule Kufstein Tirol ist es, am Hochschulstandort ein klares und anwendungsbezogenes Forschungsprofil zu entwickeln und sich mit diesem in der „Scientific Community“, als auch im Bewusstsein der interessierten Öffentlichkeit fest zu verankern.

Der Wert der Marke aus Sicht von Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern

Eine Vielzahl durchgeführter Kaufpreisallokationen zeigt, dass der Markenwert einen hohen Anteil am gesamten Transaktionsvolumen einnimmt.

Learn more
Die strategische Sichtweise im Supply Chain Management und dessen Beziehung zu Risiko

Risiken im Supply (Chain) Management haben in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen und daher ist es für Manager von Interesse diese Risiken zu beherrschen, um einen nachhaltigen Erfolg des Unternehmens zu sichern.

Learn more
Strategieentwicklung zur Zukunft der Tourismusbranche als Arbeitgeber

Die „richtigen“ MitarbeiterInnen stellen für jedes Unternehmen einen wesentlichen Erfolgsfaktor dar.

Learn more
Wood´s Up - Werkstoff Holz trifft Wissenschaft

In dem Projekt Wood’s up - „Werkstoff Holz trifft Wissenschaft“ bietet das Konsortium unter der Leitung des Vereins "klasse!forschung" einen innovativen Zugang zum Thema Materialwissenschaften in Tirol.

Learn more
Sparkasse Kufstein - Evaluierung der Webseite mit Fokus auf Usability

Die Sparkasse Kufstein ist ein langjähriger Kooperationspartner der Fachhochschule Kufstein Tirol und war in den vergangenen Jahren bereits in verschiedene Praxisprojekte mit Studierenden eingebunden.

Learn more
CASE3 - Usability Evaluierung einer Krisen Callcenter Software

Die Callcenter Software CASE2 wurde von der Softwarefirma General Solutions Steiner GmbH entwickelt und kam erstmals nach dem tragischen Absturz einer Germanwings Maschine im März 2015 zum Einsatz.

Learn more
Spezifizierung grauer Produktionsenergie

Das Forschungsprojekt „Spezifizierung grauer Produktionsenergie“ wurde von Doris Wall mit dem Tiroler Wirtschaftsfond ins Leben gerufen.

Learn more
Werkerunterstützung mit Augmented Reality beim Maschinenrüsten

Der in vielen Branchen herrschende Facharbeitermangel war Auslöser für ein Projekt, in dem ungelernte Werker beim Rüsten komplexer Anlagen mit Hilfe von Datenbrillen unterstützt werden.

Learn more
KaufAngebot

Die DataScience Service GmbH (DSS) entwickelt mit dem Institut für Facility Management und Immobilienwirtschaft (FMI) der Fachhochschule Kufstein Methoden zur Vorhersage von Transaktionsabschlägen, also dem (erwarteten) Abschlag vom Angebotspreis zum Kaufpreis

Learn more
ImmBild - Lageklassifizierung von Immobilien mit Hilfe automatisierter Bilderkennung

„Lage, Lage, Lage“ ist das Dogma der Immobilienwirtschaft und der wesentliche Werttreiber einer Immobilie.

Learn more