FH-Rektor und IRO freuen sich mit den Incoming Studierenden auf das Wintersemester 2020/21.
FH Kufstein Tirol
Die Incomings zusammen mit dem FH-Rektor und IRO-Team.

FH Kufstein Tirol begrüßt 50 Incomings aus 17 Ländern

25.09.2020 | International
Zum Semesterstart 2020/21 begrüßte die FH Kufstein Tirol neben den regulären Studierenden auch 50 Incoming Studierende aus verschiedenen Ländern. Der Semesterstart verlief unter den Corona-Präventionsmaßnahmen sicher und erfolgreich.

Zum Auftakt der Orientation Days hießen FH-Rektor Prof. (FH) Dr. Mario Döller und das International Relation Office (IRO) die Incoming Studierenden persönlich am Campus willkommen. Die Kufsteiner Fachhochschule wünscht allen Incoming Studierenden ein interessantes und erfolgreiches Semester und Gelegenheiten, um die wunderschöne Umgebung rund um Kufstein - auch in der aktuellen Situation - kennenzulernen.

Positiver Start unter Schutzmaßnahmen

In Anbetracht der weltweiten Krise freut sich die FH Kufstein Tirol über die doch hohe Anzahl der Incoming Studierenden für das Wintersemester 2020/21. „Es freut mich, dass wir 50 Studierenden die Möglichkeit geben können an der FH Kufstein Tirol ein tolles und vor allem sicheres Auslandssemester zu verbringen“, zeigt sich der FH-Rektor erfreut.

Das Team des International Relations Office (IRO) unter der Leitung von Mag. Noureddine Rafili informierte im Vorfeld ausführlich über den Studienstart inklusive der Corona-Präventionsmaßnahmen und stand den Incomings unterstützend zur Seite. „Dass wir heute trotz der aktuellen Lage so viele Incoming Studierende begrüßen dürfen, zeigt das unser internationales Netzwerk nicht nur sehr großes Vertrauen in unser internationales Austauschprogramm hat, sondern auch in uns als verlässlichen Partner – dafür sind wir sehr dankbar“, so Rafili, Leiter des IRO.  Bei der Einreise der StudentInnen in Bezug auf Covid-19 wurden alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen gesetzt. Während des Semesters werden die Empfehlungen und Vorgaben der Landes- und Bundesbehörden von der FH Kufstein Tirol durch ein eigenes Covid-19 Sicherheitskonzept am Campus verstärkt.