Studiengangsleiterin, Asc. Prof. (FH) Mag. Monika Kohlhofer und Angela Scalet, BA, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studiengang, (im Bild mittig) freuen sich über die Auszeichnung.
Klimabündnis Tirol/Die Fotografen
Gruppenfoto bei Übergabe der Auszeichnung.

Indie Sunset Festival von Green Events Tirol ausgezeichnet

09.09.2021 | Practical projects
Am 31. August 2021 prämierte die Initiative Green Events Tirol von Klimabündnis und Umwelt Verein Tirol herausragende Veranstaltungen. Dazu zählte auch das von Studierenden organisierte Event „Indie Sunset Festival 2021“.

In den Bachelor- und Masterstudiengängen der Studiengangsrichtung Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement werden jedes Semester im Rahmen von Praxisprojekten Veranstaltungen von den Studierenden organisiert und umgesetzt. Dabei ist das Bewusstsein für nachhaltige und umweltbewusste Veranstaltungen im Studiengang bereits seit 2015 stark verankert. „Im Sommersemester 2015 wurde erstmals eine Veranstaltung im Rahmen eines Praxisprojektes zertifiziert. Der umweltbewusste Ansatz von Beginn der Planung bis zur Umsetzung ist einer der zentralen Werte, welche wir im Studiengang vermitteln“, erinnert sich Asc. Prof. (FH) Mag. Monika Kohlhofer, Studiengangsleiterin, an das Praxisprojekt.

Ausgezeichnetes Event der FH Kufstein Tirol

Das Indie Sunset Festival fand im Mai 2021 zum elften Mal in Folge statt und ist seither ein fester Bestandteil im Kufsteiner Event Kalender und hat daher auch in der lokalen Bevölkerung Tradition. Das Tagesfestival begeistert jährlich die BesucherInnen mit vielseitigen Line-Ups, bestehend aus populären Bands als auch Newcomern. Die Gäste werden während des Festivals mit Getränken und Essen versorgt. Dabei achtete das diesjährig als Green Event Tirol zertifizierte Festival auf Kooperation mit den angrenzenden Lokalen, sowie auch auf vegetarische und vegane Köstlichkeiten. Mit der Umsetzung des Events konnte die Praxisprojektgruppe dann die Jury begeistern und erhielt die Auszeichnung zum Green Event Tirol. Studiengangsleiterin, Asc. Prof. (FH) Mag. Monika Kohlhofer, nahm vor Ort die Prämierung erfreut entgegen: „Es freut mich immer sehr, wenn das Engagement und der nachhaltige Einsatz unserer Studierenden mit einer Auszeichnung von Green Events Tirol belohnt werden. Von dem Netzwerk der Initiative und des Vereins profitieren wir sehr stark und sind dankbar Teil dieses Netzwerkes zu sein“.

Über Green Events Tirol

Green Events Tirol gelten österreichweit als wegweisend. Durch ein dreistufiges Auszeichnungsmodell ist der Einstieg in eine nachhaltige Organisation für Veranstaltende leicht zu meistern. Bewertet werden Kriterien, wie eine regionale und fleischreduzierte Verpflegung, die Vermeidung von Abfall durch Mehrweggeschirr oder die Möglichkeit einer umweltfreundlichen Anreise. Für die zweite Stufe als Green Event Tirol werden soziale Kriterien wie Barrierefreiheit sowie die Bereiche Energie und Wasser berücksichtigt. Veranstaltungen, die sich besonders hervorheben, haben die Chance auf den Green Event Star.

Links