Research

Forschungsprojekte

Ausgezeichnete Forschungs- und Entwicklungsleistungen sind eine notwendige Voraussetzung für eine aktuelle, theoriegestützte und wissenschaftsbasierte Lehre. Zusätzlich gewährleisten nachhaltige Forschungs- und Entwicklungsleistungen die institutionelle und individuelle Kompetenz der FH Kufstein Tirol sowie ihres wissenschaftlichen Personals. Erfolgreiche und innovative Forschung ist für die Wettbewerbsfähigkeit in der nationalen und internationalen Hochschullandschaft ebenso von zentraler Bedeutung, wie für die gezielte Unterstützung der Standortattraktivität der heimischen Wirtschaft.

Generelle Zielsetzung der F&E-Aktivitäten der Fachhochschule Kufstein Tirol ist es, am Hochschulstandort ein klares und anwendungsbezogenes Forschungsprofil zu entwickeln und sich mit diesem in der „Scientific Community“, als auch im Bewusstsein der interessierten Öffentlichkeit fest zu verankern.

The influence of music on consumers‘ risk-taking behavior

This research aims at identifying a potential direct influ¬ence of music on consumers’ risk taking behavior.

Learn more
Labs.4.SMEs startet InnoChallenges

Das Forschungsprojekt Labs.4.SMEs stärkt die Zusammenarbeit von KMU mit Labs und fördert technologische Innovationen. Das haben die Projektpartner am 28. und 29. Mai 2018 beim dritten Projektmeeting in Kufstein beschlossen.

Learn more
Technology Review wählt FH-Beitrag zu Denkanstoß der Woche

Ein Forschungspapier über die Vorhersage der Bauperiode von Gebäuden mittels automatisierter Bilderkennung ist einer von fünf „most thought-provoking papers“ des Physics arXiv der KW 16. Die Auswahl hat das Magazin Techology Review des MIT getroffen.

Learn more
Sport in den Grundsatz- und Wahlprogrammen der politischen Parteien – eine vergleichende Analyse zwischen Österreich und Deutschland

Mit dem Forschungsprojekt werden die Inhalte der Grundsatz- und Wahlprogramme der politischen Parteien im österreichisch-deutschen Vergleich analysiert.

Learn more
Integration durch Sport – (Wie) funktioniert‘s?

Unterschiede hinsichtlich der sozialen Integration von Individuen kann vielfach auf das Vorhandensein oder Fehlen von Sportkontexten zurückgeführt werden.

Learn more
Das Anforderungsprofil des CRO

Das bisherige Profil des CRO (in Anlehnung an die Studie der KPMG Deutschland 2007) wurde mit den neuen Profilen des CRO, des Interim Managers und des Unternehmensberaters auf der Basis der aktuellen empirischen Daten verglichen.

Learn more
Die interne Unternehmensnachfolge auf dem Krisen-Prüfstand

Familienunternehmen spielen in Deutschland und Österreich eine bedeutende volkswirtschaftliche Rolle und es ist daher von großer Relevanz, dass sie erhalten bleiben.

Learn more
Strategie- und Strukturprojekt bei internationalem Industrieunternehmen

Im Rahmen der Consulting- und Development-Ausrichtung der FH Kufstein Tirol wird bereits im zweiten Jahr ein internationales Industrieunternehmen begleitet.

Learn more
Der Wert der Marke aus Sicht von Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern

Eine Vielzahl durchgeführter Kaufpreisallokationen zeigt, dass der Markenwert einen hohen Anteil am gesamten Transaktionsvolumen einnimmt.

Learn more
Die strategische Sichtweise im Supply Chain Management und dessen Beziehung zu Risiko

Risiken im Supply (Chain) Management haben in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen und daher ist es für Manager von Interesse diese Risiken zu beherrschen, um einen nachhaltigen Erfolg des Unternehmens zu sichern.

Learn more