Facility Management

Facility Management

Facility ManagerInnen brauchen umfassende Kenntnisse über wirtschaftliche Zusammenhänge, technische Fragestellungen und das Management komplexer Gebäude und deren Dienstleistungen. In einem kompetent gemanagten Gebäude fühlen sich nicht nur die MitarbeiterInnen wohl, sondern der Lebenszyklus der Immobilie kann optimal genutzt werden. So kann sich das Unternehmen auf sein Kerngeschäft konzentrieren.

Facility Management (FM) wird gerade deshalb in vielen Unternehmen immer wichtiger. Denn um komplexe Gebäude und ihre Dienstleistungen erfolgreich und nachhaltig managen zu können, braucht  vor allem eines: Fachwissen.

Denn die Aufgaben im Facility-Management sind ausgesprochen vielfältig: Um die Produktivität des Kerngeschäfts zu verbessern, müssen Gebäude und Infrastruktur einer Organisation ganzheitlich gemanagt werden. Neben diesem stark ausgeprägten Management-Aspekt steht im FM vor allem der Mensch im Vordergrund. Als MitarbeiterIn und als KundIn. Gerade hier sind Weitblick und Argumentationsstärke besonders wichtig. Von großem Nutzen ist dabei die Fähigkeit, Wissen einzuordnen, sinnvoll zu verknüpfen und selbstständig zu recherchieren. So können Entscheidungen nachvollziehbar begründet, überzeugend präsentiert und mit strategischem Weitblick getroffen werden.

Deshalb hat die FH Kufstein Tirol ein neues berufsbegleitendes und innovatives Ausbildungsprogramm entwickelt. Vermittelt werden dabei mittels eLearning und kompakten Präsenzeinheiten genau jene Inhalte, die in der Praxis auch benötigt werden. Von den Grundlagen, bis hin zum ExpertInnenwissen.

News of the FH Kufstein

Augmented and Virtual Reality - Insights from a Design Perspective

Anne Marleen Olthof from the Hogeschoole van Amsterdam was a guest lecturer in Kufstein and spoke about projects from her study program Virtual Reality.

Learn more
Neue Mobilitätsformen in der Region Kufstein

Der aktuelle Mobilitätswandel wird die Region Kufstein positiv nachhaltig beeinflussen. Die Voraussetzungen für autonome Mobilität in der Region Kufstein untersucht eine LEADER-geförderte Studie in Kooperation mit der DLR GfR mbH und den Stadtwerken Kufstein.

Learn more
IT-Lösung zur Personenverwaltung der Internationalen Kinderspiele entwickelt

Michael Erharter, BSc, wissenschaftlicher Mitarbeiter am WEBTA - Institute for Web Technologies & Applications der FH Kufstein Tirol hat für das Internationale Komitee für Kinderspiele eine Anwendung internationalisiert.

Learn more