Post Graduate

Human Resource Management

level of course unit

1. Zyklus Master

Learning outcomes of course unit

Die TeilnehmerInnen:
• kennen die Aufgabenfelder und Teilbereiche des Personalmanagements: Personalplanung, -beschaffung, -organisation und –entwicklung
• können die Personalsituation eines Unternehmens analysieren und planen
• kennen die wichtigsten Konzepte und Instrumente des Personalmanagements und sind in der Lage, die führungsrelevanten Aufgabenfelder zu gestalten
• kennen den Zusammenhäng zwischen der Personalarbeit und der strategischen Unternehmensentwicklung
• kennen die Grundlagen der Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie und deren Anwendungs- und Teilbereiche
• kennen die Ziele und Gegenstandsbereiche des Personalcontrollings
• können relevante Personalcontrollinginstrumente anwenden
• kennen die Mitbestimmungs- und Mitwirkungsrechte von Betriebsrat, MAV und deren Einfluss auf Konzepte und Instrumente

prerequisites and co-requisites

no

course contents

• Grundlagen der Personalwirtschaftslehre und des Personalmanagements: Personalwirtschaft im Gesamtsystem der Geschäftsprozesse: Aufgabenfelder und Funktionen einzelner Teilbereiche des Personalmanagements
• Grundlagen der operativen und strategischen Personalführung
• Organisationskultur und -entwicklung: Konflikte in Organisationen und Organisationsdiagnose
• Motivationstheorien, Mitarbeitergespräche als Instrument der Personalführung
• Konzepte und Instrumente der Aufbau- und Ablauforganisation
• Wechselwirkung zwischen Personal- und Organisationsentwicklung
• Arbeitsstrukturierung: Job Enrichment, Job Enlargement
• Operatives und strategisches Personalcontrolling
• Führungsmethoden, -stile und -techniken, Rahmenmodell und Determinanten der Führung
• Grundlagen der Arbeits-, Organisations- und Personalpsychologie

recommended or required reading

...

assessment methods and criteria

Portfolioarbeit

language of instruction

German

number of ECTS credits allocated

5

course-hours-per-week (chw)

2.5

planned learning activities and teaching methods

ILV (Blended Learning, Inverted Classroom)

semester/trimester when the course unit is delivered

2

name of lecturer(s)

n.N.

year of study

1

recommended optional program components

none

course unit code

7_HR

type of course unit

integrated lecture

mode of delivery

Compulsory

work placement(s)

no

Kontaktpersonen

Kampfer Kristina
Prof. (FH) Dr. Kristina Kampfer
Wissenschaftliche Leitung
+43 5372 71819 200
Kristina.Kampferfh-kufstein.ac.at
Greiderer Georg
Georg Greiderer
Kontaktperson & Anmeldung
+43 5372 71819 201
business-schoolfh-kufstein.ac.at
Didaktisches Konzept: eLearning
Didaktisches Konzept: eLearning