Digital Marketing VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Content Marketing

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

2. Studienzyklus Master

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Die Studierenden können Inhalte von Internetauftritten mit Fokus auf Markenbildung und Kundenbindung gestalten. Dazu zählen zum einen die Optimierung der Kommunikation des jeweiligen Unternehmens, Aufbau und Pflege einer Marke, das Leiten von Kunden auf eine Website und das langfristige Halten dieser.
Die Studierenden verstehen es, ein optimales Gleichgewicht zwischen den Suchmaschinen-Anforderungen und verständlichen, nützlichen Inhalten für den Nutzer zu schaffen. Sie haben eine Verständnis-, Analyse- und Transferkompetenz im Bereich des Contentmarketing. Sie können die Wirkungen und Auswirkungen von Ästhetik auf Content im Marketing kritisch reflektieren und stilvoll anwenden.

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine Angabe

Lehrinhalte

Die Lehrveranstaltung widmet sich der Erstellung von Content mit dem Ziel des strategischen Einsatzes von zielgruppengerechten Inhalten im Marketing. Als Grundlage hierfür wir die Funktionalisierung und Anwendung von Ästhetik im Bereich des Marketings analysiert und vor dem notwendigen Diversifikationsprozess für Marketingstrategien (Stichwort „Markenidentität “) im Zuge der „Ökonomie der Aufmerksamkeit“ sowie der Besonderheiten der „Prosumentation“ (nach Töfflers Begriff „Prosument“) im digitalen Zeitalter kritisch reflektiert.

empfohlene Fachliteratur

• Franck, G. (1998): Ökonomie der Aufmerksamkeit. Dt. Taschenbuchverlag
• Hilker, C. (2017): Content Marketing in der Praxis, Ein Leitfaden - Strategie, Konzepte und Praxisbeispiele für B2B- und B2C-Unternehmen. Springer Gabler
• Pulizzi, J. (2013): Epic Content Marketing: How to tell a Different Story, Break Through the Clutter, and Win more Customers by Marketing Less, McGrawHill Education.
• Sheridan, M. (2017): They Ask You Answer: A Revolutionary Approach to Inbound Sales, Content Marketing, and Today's Digital Consumer, Wiley.

Bewertungsmethoden und -kriterien

Abschlusspräsentation

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

4

geplante Lehr- und Lernmethoden

Integrierte LV, Case studies, Diskussion, Gruppenarbeit

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

1

Name des/der Vortragenden

Prof. (FH) Dr. Wolfgang Reitberger

Studienjahr

1. Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

CMK.1

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Integrierte Lehrveranstaltung

Art der Lehrveranstaltung

Pflichtfach

Praktikum/Praktika

nicht zutreffend