Energie- & Nachhaltigkeitsmanagement* VZ
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Ausgewählte Themen Soziale Kompetenzen & Präsentation

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

Einführung

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Eine allgemein gültige Darstellung des Kompetenzerwerbs für das Auslandssemester kann und soll auf Grund der Vielzahl der Partnerhochschulen sowie der dort gebotenen Wahlmöglichkeiten nicht definiert werden, um den Freiraum für die Studierenden zu gewährleisten. Die Lernergebnisse orientieren sich an den Grundlagen sowie Vertiefungen der einzelnen Disziplinen im Bereich der sozialen Kompetenzen. Die nationalen Credits werden gegebenenfalls individuell in leistungsadäquate ECTS-Punkte umgerechnet.

Beispielhaft haben die Studierenden folgenden Kompetenzerwerb:

Die Studierenden sind in der Lage:
• Grundbegriffe kommunikativer Prozesse darzustellen und bewusst Inhalts- und Beziehungsaspekte menschlicher Kommunikation einzusetzen
• Motivation und Beurteilung von Menschen im beruflichen Kontext zu verstehen
• eine sinnvolle Gestaltung von Arbeit und Freizeit zu reflektieren (Work-Life-Balance)
• kommunikative Prozesse im Team zu moderieren sowie Probleme in der Teamkommunikation zu erkennen, zu analysieren und Lösungsstrategien zu erarbeiten
• Präsentationen vorzubereiten und durchzuführen sowie die dafür erforderlichen Techniken und Medien zielgerichtet einzusetzen
• einfache 3D-Visualisierungen anzufertigen
• kurze Videos zur Visualisierung von Ideen und Konzepten mit einfachen Hilfsmitteln zu erstellen

Voraussetzungen laut Lehrplan

grundlegende Kenntnisse der Anwendung von Präsentations-Software

Lehrinhalte

Eine allgemein gültige Darstellung der Lehrinhalte für das Auslandssemester kann und soll auf Grund der Vielzahl der Partnerhochschulen sowie der dort gebotenen Wahlmöglichkeiten nicht definiert werden, um den Freiraum für die Studierenden zu gewährleisten. Die Lehrinhalte orientieren sich an den Grundlagen sowie Vertiefungen der einzelnen Disziplinen im Bereich der Sozialen Kompetenzen.

Beispielhaft hat dieses Modul folgende Lehrinhalte:

• Grundbestandteile kommunikativer Prozesse, Botschaft und Bedeutung sowie Inhalts- und Beziehungsaspekte der menschlichen Kommunikation
• Sprache, Gestik, Mimik, Körperhaltung
• Möglichkeiten der Kommunikation zur Beurteilung und Motivation
• Kommunikation im Team
• Kommunikationsprobleme und Konfliktlösungen
• Ziele und Zielgruppe sowie Aufbau, Inhalt und Form einer Präsentation
• Auswahl und Anwendung von unterschiedlichen Präsentationstechniken und -medien
• Herausforderungen dislozierter Präsentationen
• Ziele und Zielgruppe sowie Inhalt und Form von 3D-Visualisierungen
• Auswahl und Anwendung von Tools zur Erstellung von 3D-Visualisierungen
• Ziele und Zielgruppe sowie Aufbau, Inhalt und Form von kurzen Videos
• Auswahl und Anwendung von einfachen Techniken und Tools zur Erstellung von Videos

empfohlene Fachliteratur

Eine allgemein gültige Darstellung der Lehrinhalte für das Auslandssemester kann und soll auf Grund der Vielzahl der Partnerhochschulen sowie der dort gebotenen Wahlmöglichkeiten nicht definiert werden, um den Freiraum für die Studierenden zu gewährleisten. Je nach Lehrinhalten im Auslandssemester an den Partnerhochschulen wird eine entsprechend angepasste Fachliteratur gefordert.

Beispielhaft hat dieses Modul die Grundlage von folgender Fachliteratur:

• Rosenberg, M., 2012. Gewaltfreie Kommunikation. Paderborn: Junfermann
• Becker, H. und A. Hugo-Becker, 1992. Psychologisches Konfliktmanagement. München: Beck.
• Oboth, M., 2008. Mediation in Teams und Gruppen. Paderborn: Junfermann

Bewertungsmethoden und -kriterien

Die Studierenden unterliegen den jeweiligen Prüfungsmodalitäten der Partnerhochschule.

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

7

Semesterwochenstunden (SWS)

0

geplante Lehr- und Lernmethoden

Die jeweilige Partnerhochschule legt die Lehr- und Lehrmethoden fest.

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

3

Name des/der Vortragenden

STGL

Studienjahr

2

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

SOC.1

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Integrierte Lehrveranstaltung

Praktikum/Praktika

kein