Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Creative Lab

Niveau der Lehrveranstaltung/des Moduls laut Lehrplan

1. Studienzyklus, Bachelor

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung/des Moduls

Nach Absolvierung des Kurses können Studierende
• eine eigenständige Projektidee in eine professionelle Antragsform bringen;
• Kenntnisse aus den Kernfächern für die inhaltliche Überzeugungskraft ihrer Projektdarstellung einsetzen;
• die Notwendigkeit eines Projekts im Hinblick auf die Förderkriterien einer Ausschreibung oder eines Sponsors argumentieren;
• eine stimmige Marketing- und Vermittlungsstrategie entwickeln;
• einen realistischen Budgetplan erstellen;
• die Rolle und Arbeitsweise einer Jury reflektieren.

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine Angabe

Lehrinhalte

Im Creative Lab werden Kenntnisse aus Kulturmanagement/-wissenschaft sowie Veranstaltungsmanagement/-wissenschaft für die Erstellung einer innovativen Projektidee einsetzt. Die Studierenden lernen ein überzeugendes Konzept für eine Ausschreibung im Kunst- und Kulturbereich zu entwickeln und vor einer Jury zu präsentieren. Projektideen werden im Horizont ihrer praktischen Realisierung entwickelt und in eine Antragsform gebracht, die sowohl inhaltlich als auch formal die Bewertungskriterien eines Fördergebers oder Sponsors widerspiegelt.

Ein Budgetplan mit einfacher Ausgaben-Einnahmen-Struktur bildet die einzelnen Projektaktivitäten nachvollziehbar ab und demonstriert die professionelle Umsetzung der Idee durch ein Projektteam (Programm, Marketing, Infrastruktur usw.). Gezielte Kooperationen illustrieren die Synergieeffekte und die Netzwerkqualität des Projekts.

In einem Rollenspiel werden die Projekte auf professioneller Grundlage
geprüft und die im Vorfeld erarbeiteten Kriterien wie die Passfähigkeit zur
Ausschreibung, gesellschaftliche Relevanz u.ä. werden zur Bewertung
herangezogen.

empfohlene Fachliteratur

Als Literatur dienen Ausschreibungstexte, Formulare und Förderrichtlinien aktueller Ausschreibungen und Kulturförderungen.

Bewertungsmethoden und -kriterien

Hausarbeit

Unterrichtssprache

Deutsch

Anzahl der zugewiesenen ECTS-Credits

2

Semesterwochenstunden (SWS)

1

geplante Lehr- und Lernmethoden

Integrierte Lehrveranstaltung, Case Studies, Diskussion, Gruppenarbeiten, Präsentationen

Semester/Trimester, in dem die Lehrveranstaltung/das Modul angeboten wird

5

Name des/der Vortragenden

Prof. (FH) Dr. Verena Teissl; Prof. (FH) Dr. Sibylle Moser

Studienjahr

3. Studienjahr

empfohlene optionale Programmeinheiten

keine Angabe

Kennzahl der Lehrveranstaltungen/des Moduls

bb.CLA.1

Art der Lehrveranstaltung/des Moduls

Seminar, Diplomandenseminar, Praktikumsbegleitendes Seminar

Art der Lehrveranstaltung

Pflichtfach

Praktikum/Praktika

keine Angabe