Career & Jobs
Apply Icon
Apply
now

Jobs

Zur Unterstützung unseres motivierten Teams suchen wir Verstärkung!

Die FH Kufstein Tirol strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und möchte daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung motivieren. Dies gilt insbesondere für Leitungsfunktionen sowie für wissenschaftliche Stellen. Bei Unterrepräsentation werden Frauen bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

eTutor:in

(m/w/d)
Ref.Nr.: 25-22 | ab sofort | Geringfügig/Teilzeit

Buchhalter:in | Accountant

(m/w/d)
Ref.Nr.: 23-22 | ab sofort | Vollzeit

Bilanzbuchhalter:in

(m/w/d)
Ref.Nr.: 22-22 | ab sofort | Vollzeit

Wissenschaftliche Mitarbeit im Bereich Informationssysteme

(m/w/d)
Ref.Nr.: 09-22 | ab sofort | befristet | Vollzeit oder Teilzeit

Wissenschaftliche Mitarbeit im Bereich Entwicklung smarter Produkte

(m/w/d)
Ref.Nr.: 08-22 | ab sofort | befristet | Vollzeit oder Teilzeit

Engagement der FH Kufstein Tirol als Arbeitgeberin

Um die Alltagsorganisation und Lebenspläne von Beschäftigten und Studierenden einfacher zu gestalten, widmet sich die FH Kufstein Tirol intensiv der Fragestellung, was eine familienfreundliche Hochschule ausmacht. Seit 2012 ist die FH Kufstein Tirol als familienfreundliche Hochschule zertifiziert.

News of the FH Kufstein

Fachspezifischer Austausch

Bereits zum 17. Mal trafen sich Produktions- und Qualitätsverantwortliche aus Tiroler und Bayerischen Unternehmen zum Austausch im Rahmen des Lean Management und Six Sigma Netzwerkes der FH Kufstein Tirol.

Learn more
Eishockey-Leidenschaft kombiniert mit Studium

Eine Sport-Karriere betreiben oder studieren? An der FH Kufstein Tirol ist beides möglich. Gemeinsam mit dem Eishockeyteam HC Kufstein Dragons vergibt die Kufsteiner Fachhochschule jährlich zwei Scholarships.

Learn more
Für eine neue, billige Natur Das soziale Kunstwerk „#NewCheapNature“ wirbt für Weniger

New Cheap Nature ist Teil des Projekts Magic Carpets, welches von der EU im Rahmen des Programms „Creative Europe“ gefördert wird. Nach bereits zweimalig erfolgreicher Umsetzung des Projekts durch „Novo Kulturno Naselje“ (Novi Sad, Serbien) und „Kaunas Biennial“ (Kaunas, Litauen) wird das Projekt 2022 in Zusammenarbeit des Künstlers Richard Schwarz, „openspace.innsbruck“ und Studierenden der Fachhochschule Kufstein Tirol in Österreich realisiert.

Learn more