Post Graduate

Wissenschaftliches Arbeiten

level of course unit

1. Zyklus Master

Learning outcomes of course unit

Die TeilnehrInnen:

• erwerben die Fähigkeiten, eigenständig komplexe Forschungsarbeiten aufzusetzen, methodisch richtig anzulegen und korrekt durchzuführen
• können die formalen Aspekte des wissenschaftlichen Arbeitens, insbesondere die Quellenarbeit, Recherche, Zitation und Präsentation korrekt anwenden
• können die von ihnen entworfenen komplexen wissenschaftlichen Forschungsvorhaben korrekt durchzuführen und in einer umfangreichen wissenschaftlichen Arbeit schriftlich darstellen
• wissen, wie wissenschaftliche Reviews geführt werden. Sie wissen darüber hinaus, wie Ergebnisse vor einer wissenschaftlichen Community präsentiert werden und können wissenschaftliche Erkenntnisse kritisch hinterfragen
• verstehen die Zusammenhänge zwischen Forschungspraxis und faktenbasierten Entscheidungsprozessen in der Berufspraxis

prerequisites and co-requisites

no

course contents

- Formale Aspekte des wissenschaftlichen Arbeitens (Masterleitfaden der FH Kufstein Tirol
- Ziele und Bestandteile des wissenschaftlichen Arbeitens
- Entwicklung einer Forschungsfrage, -hypothese
- Der Forschungsprozess (Literaturrecherche und Literature Review)
- Wissenschaftstheoretische Aspekte und wissenschaftlicher Diskurs
- Exposé, Disposition und Themenfindung

recommended or required reading

• Ebster, C.; Stalzer, L. (2013) Wissenschaftliches Arbeiten für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler
• Schütz, M.; Röbken, H. (2016) Bachelor- und Masterarbeiten verfassen: Abschlussarbeiten in Organisationen
• Theisen, M. R.; Theisen, M. (2017) Wissenschaftliches Arbeiten: Erfolgreich bei Bachelor- und Masterarbeit

assessment methods and criteria

Portfolioarbeit

language of instruction

German

number of ECTS credits allocated

3

course-hours-per-week (chw)

2

planned learning activities and teaching methods

ILV (Blended Learning, Inverted Classroom)

semester/trimester when the course unit is delivered

1

name of lecturer(s)

n.N.

year of study

1

recommended optional program components

none

course unit code

5_WA

type of course unit

seminar-degree

mode of delivery

Compulsory

work placement(s)

nein

Kontaktpersonen

Kampfer Kristina
Prof. (FH) Dr. Kristina Kampfer
Wissenschaftliche Leitung
+43 5372 71819 200
Kristina.Kampferfh-kufstein.ac.at
Greiderer Georg
Georg Greiderer
Kontaktperson & Anmeldung
+43 5372 71819 201
business-schoolfh-kufstein.ac.at
Didaktisches Konzept: eLearning
Didaktisches Konzept: eLearning